Klemmen

Kapitel "Klemmen"
Kapitel "Klemmen"

Anschlussklemme · Einspeiseklemme · Hauptleitungsabzweigklemme · Nullleiterklemme · Sammelschienenklemme · Schutzleiterklemme

Solide Klemmtechnik ist die Basis für die langfristige Zuverlässigkeit einer Elektroinstallation.

Für Leitungsquerschnitte von 0,5 mm2 bis 240 mm2 bietet Pollmann Elektrotechnik ein umfangreiches Klemmenprogramm.

Neben Hauptleitungs-Abzweigklemmen, Null- und Schutzleiterklemmen, Einspeiseklemmen für Aluminiumleiter bieten wir unsere Sammelschienenklemmen mit patentiertem Verdrehschutz an.

Die steckbare Null- und Schutzleiterklemme ist in Ihrer Bauart einzigartig und benötigt in der Regel keinen zusätzlichen Bauraum innerhalb der Hausverteilung.

Verschiedene Bauformen von Reiterklemmen decken alle wesentlichen Anwendungen ab.

 

 

Hauptleitungs-Abzweigklemmen M2 minimodular

Ausführung:

  • HLAK 25: Eingang: 25 mm2, Ausgang: 16 mm2     
  • HLAK 35: Eingang: 35 mm2, Ausgang: 25 mm2
  • Ausführung C (allseitig fingersicher)
  • AC 400 V, DIN-VDE 0603-2

Prüfzeichen:

  • VDE

Gehäusefarbe:

  • lichtgrau

Abdeckung
wahlweise:

  • lichtgrau
  • gelb
  • lichtblau
  • braun
  • schwarz

Montage:

  • zur Schnellmontage auf Hutschiene 35 mm
    nach EN 60715 / EN 50022
  • einpolige minimodulare Bauweise für
    2-, 3- und mehrpolige Blockkombinationen
  • beliebig anreihbar

 

Hauptleitungs-Abzweigklemmen "S" mehrpolig

Ausführung:

  • HLAK 25: Eingang: 25 mm2, Ausgang: 16 mm2     
  • HLAK 35: Eingang: 35 mm2, Ausgang: 25 mm2
  • Ausführung C (allseitig fingersicher)
  • AC 400 V, DIN-VDE 0603-2

Prüfzeichen:

  • VDE

Gehäusefarbe:

  • lichtgrau (RAL 7035)

Abdeckung
wahlweise:

  • lichtgrau
  • gelb
  • lichtblau
  • braun
  • schwarz

Montage:

  • zur Schnellmontage auf Hutschiene 35 mm
    nach EN 60715 / EN 50022
  • Schnellbefestigung aus Stahlblech auch für
    schwierige Einbaubedingungen